PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nen neuer unentschlossener xD



Toxicity
13.01.2011, 15:30
Aloha zusammen,

bin auf die echt sehr gelungene (und zum lesen animierende) seite durch die nette SicRatte gestossen.

Kenne Den Fab schon nen kleines Weilchen und er hat mir nen wenig hiervon erzählt und so hab ich mich mal umgeschaut.

Habe damals schonmal nen bisschen mit 40.000 angefangen was mir aber nicht so wirklich gefiel und ich auch dann magels Spieler aufgegeben habe. Hab heute mal nen bisschen rumgestöbert bei mir und habe sogar noch ne kleine Einheit Tau und nen eingepacktes Eldar Jetbike gefunden xD (wer interesse hat kann sich gerne melden die tau sind teilweise bemalt und definitiv alle schwarz grundiert)

Und warum ich mich jetzte hier bei euch gemeldet habe istd as ich mich schon immer für Tabletops und Rollenspiele interessierte und durch den Fab und dieser seite auch stark überlege mir eine armee im fantasybereich zuzulegen.

Aber erstmal zu mir:

Bin der Marcel,bin 29 Jahre alt, wohne in Bochum Wattenscheid und habe ne kleine aber feine Familie ^^
Arbeite zur zeit leider nur nebenbei bin aber auf der suche nach ner stelle in meinem gelernten beruf , sprich jede woche werden hier bewerbungen rausgehauen xD

Nun zu meinen Warhammer Fantasy Ambitionen:

Habe mich hier nen wenig schlau gemacht, sowie auf der GW seite und bin zu dem entschluss gekommen das ich im grunde genommen mehrere Armeen habe die mir eigentlich recht gut gefallen.

Da bin ich dann auch schon auf eure Hilfe angewiesen, wenn ihr mir denn diese gewährt. Ich fange mal an:

Armeen:

Hochelfen: finde ich sehr schick von den Modellen und von der Armeeliste her, lesen sich auch recht gut was das spielen und die Taktik angeht, haben für mich son flair wie die Eldar aus 40k, die mir recht gut gefallen haben.
Mein großes Manko: ich bin Malanfänger und die ganzen kleinst teile (z.B. Rubine etc) sehen mir als ernsthafte erst armee nen bissle zu schwer aus...

Skaven: auch sehr schick anzusehen, sehr coole Modelle, spielerisch her ne gute große Auswahl, wo auch dann mein manko liegt, durch die kleine familie kann ich net sofort mal eben 500 euro oder sowas investieren sondern wollte klein aber fein anfangen xD Auch das extrem chaotische der Ratten sieht irgendwie nicht ganz sooooo dolle aus ...

Ogerkönigreiche: Schauen sehr cool aus, doch durch euer forum habe ich gemerkt das sie sich nicht wirklich momentan lohnen bzw nicht wirklich konkurrenzfähig sind, es erscheint zwar nen neues Armeebuch im März (danke Fab) aber bis dahin wollt ich schon mal nen paar Minis gebaut haben xD

Khemri: Schauen für mich momentan mit den Vampieren am genialsten aus, allerdings haben wir hier (für mich die gleichen Nachteile wie Skaven und Ogerkönigreiche zusammen)

Vampire: Für mich eigentlich ne perfekte Armee, aber spielen schon ne menge leute wie ich das beobachtet habe und sind in der grundanschaffunfg aiuch recht teuer (wie die Khemri)

Bin natürlich sehr dankbar für nen bisschen unterstützung was die Armeewahl angeht, viellleicht auch mal etwas was recht "gut" für neueinsteiger geeignet ist ?!? Falls es hilft, habe früher im 40k universum Tau, Dark Eldar sowie Catachaner (Imperiale Dschungelkämpfer) gespielt...


Danke euch für eure Hilfe, für fragen anregungen etc stehe ich natürlich gern zur verfügung und nehme auch gerne wenn die zeit es zulässt und zuschauer oder ähnliches gestattet sind, als neuer in eurer mitte gerne mal als zaungast teil ;)

Gruss Toxi

cat-the-odd
13.01.2011, 15:47
Hi.

Die Armeewahl ist sicherlich schwierig. Ich denke einen guten Stert in Kosten/Effekt sind mit den Modellen der Grundbox zu bekommen 8-). Wenn Du sowieso zu den HE tendierst, dann ist das ein guter weg. Das mit der Malerei bekommst Du nach einer Weile und den üblichen Tricks hin. Mal- und Bastelabende gibt es ja öfters und die sind auch zur gegenseitigen Hilfe da! Wenn Du ZEIT hast, dann kann ich auch empfehlen die Grundtechniken tagsüber im GW zeigen zu lassen. Sind wenig Kunden da (Vormittags haben die meist Schule :roll: ) haben die Typen auch Zeit für Dich.

Es ist erstmal NICHT wichtig, wie "stark" ein Volk in Foren beschrieben wird. Im Tablepott sollte es immer möglich sein, dass man sich etwas mit den angeblich fiesen Dingen zurückhält und dafür mit den angeblich schwachen Elementen gewinnt. :lol:
Bei HE bist Du aber schon gut dabei, sag ich mal.

Prinzipiell lohnt es sich beim Anfang gleich eine Streitmachtbox oder sowas zu kufen, da man die Modelle sowieso spielen wollen wird.

Denk Dir auch VORHER aus, was für ein Armeethema Du machen willst. Ändern kann man immernoch, wenn die ersten 2k Punkte stehen. Also so Thema wie Infanterienahkampf/Ritterbasiert/Zauberei/Fernkampf/Monster ...

Ich hoffe das hilft weiter.

MfG
Ralf

Toxicity
13.01.2011, 15:57
Hi Ralf, das schonmal ne sehr coole hilfe,

habe da gerade auch mit jemanden bei Ebay nen gespräch der wahrscheinlich seine HEs an mich aus der Grundbox fürn 20ziger (plus versandkosten) abgeben würde.. dazu nochmal ne grundbox dazu (zwecks regeln etc) und das wäre doch nen guter start oder ? ^^

Also wenn ich die HEs von dem bekomme, is das wohl ne beschlossene sache das ich nen neuer HE spieler werde xD

SicRat
13.01.2011, 15:59
Erstmal herzlich Willkommen im TablePott!

Da wir uns ja kennen, geh ich direkt und ohne Umwege mal auf deine Warhammer Ambitionen ein:



Hochelfen: finde ich sehr schick von den Modellen und von der Armeeliste her, lesen sich auch recht gut was das spielen und die Taktik angeht, haben für mich son flair wie die Eldar aus 40k, die mir recht gut gefallen haben.
Mein großes Manko: ich bin Malanfänger und die ganzen kleinst teile (z.B. Rubine etc) sehen mir als ernsthafte erst armee nen bissle zu schwer aus...
Für den Anfang spielen wir auch gerne gegen graue, zusammengebaute Hochelfen. Bei den Hochelfen hast du vom Beschuss über Magie und starken Elitetruppen alles was man brauch. Die Armee ist sehr vielseitig. Durch ihre hohe Ini schlagen sie fast immer zuerst zu, haben allerdings nen geringen Widerstand und fallen schonmal eher. Gerade jetzt zur Blutinselbox eine gute Überlegung. Zudem gibt es von den Hochelfen alles auf Plastik und die hatten erst vor kurzem eine große Welle an neuen Modellen.


Skaven: auch sehr schick anzusehen, sehr coole Modelle, spielerisch her ne gute große Auswahl, wo auch dann mein manko liegt, durch die kleine familie kann ich net sofort mal eben 500 euro oder sowas investieren sondern wollte klein aber fein anfangen xD Auch das extrem chaotische der Ratten sieht irgendwie nicht ganz sooooo dolle aus ...
1500 Pubkte reichen auch für den Anfang dicke aus. Die Skaven sind ein sehr lustiges Völkchen, was sich auch gerne mal selber in den Schwanz beißt. Gerade jetzt zur Blutinselbox eine gute Überlegung. Zudem gibt es von den Skaven fast alles auf Plastik und die hatten erst vor kurzem eine große Welle an neuen Modellen.


Ogerkönigreiche: Schauen sehr cool aus, doch durch euer forum habe ich gemerkt das sie sich nicht wirklich momentan lohnen bzw nicht wirklich konkurrenzfähig sind, es erscheint zwar nen neues Armeebuch im März (danke Fab) aber bis dahin wollt ich schon mal nen paar Minis gebaut haben xD
Denke wenn die gegen Ende des Jahres ein neues AB bekommen sollten, werden die wieder interessanter. Smothmas hier spielt die und kann die dir bestimmt empfehlen..


Khemri: Schauen für mich momentan mit den Vampieren am genialsten aus, allerdings haben wir hier (für mich die gleichen Nachteile wie Skaven und Ogerkönigreiche zusammen)
Kenn ich mich kaum mit aus, weil die auch kaum einer hier spielt. Sie sollen bald ein neues AB bekommen und denke das Warten sich da lohnt.


Vampire: Für mich eigentlich ne perfekte Armee, aber spielen schon ne menge leute wie ich das beobachtet habe und sind in der grundanschaffunfg aiuch recht teuer (wie die Khemri)
Vampire gelten weiterhin zu einer der Top Armeen - wenn man sie richtig spielt ;). Sie verfügen über keinen Beschuss und keiner leichten Kavallerie und sind auf Magie angewiesen. Sind dafür Immun gegen Psychologie, was sie nie davonlaufen lässt.

sherman
13.01.2011, 16:01
Tagchen und willkommen hier. Endlich mal einer er nicht ganz am Ende des Potts wohnt ;)

Zu den Armeen:

Hochelfen sind glaube ich nicht unbedingt einfach zu spielen, das sie doch recht zerbrechlich sind. Dafür eine Elitearmee -> wenig Modelle. Zur Bemalung: jeder hat mal als Anfänger gestrtet, die Erfahrung und Übung kommt halt mit der Zeit und in Zeiten von Dipping, Washes und Co ist das Bemalen gar nicht mehr so schwer. Hängt halt auch von den eigenen Ansprüchen ab.

Skaven: Hordenarmee-> viele Modelle. Dafür kann man die unsauber bemalen, passt zum Flair. Spieltechnisch weiß ich kaum was über die.

Oger: ebenfalls wenige Modelle. Bekommen dieses Jahr wohl ein neues Buch (eher im Sommer, im März kommen Orks), daher eher nicht mit anfangen.

Khemri: Waren früher ebenfalls sehr taktisch, also nicht einfach zu spielen. Haben mit der 8. Edition wohl am meisten verloren. Gerüchteweise sollen die nach Ogern rauskommen, evtl. Ende des Jahres, also eher auch keine Starterarmee.

Vamps: Wenn sie dir zusagen, dann nimmse! Modelle gibt's fast von jedem Hersteller, ebay oder von diversen Foren, also haben die wohl die niedrigsten Kosten. Außerdem kann man schöne Themen einsetzen: Untote Piraten, Guhlhorde, Untote Adlige (Verfluchte, Ritter, etc)

Wie isses mit Dunkelelfen? Gute Nahkämpfer, guter Beschuss, gute Magie. Deshalb spielen's auch viele ;) Genau wie Imperium, sind auch gute Allrounder.

SicRat
13.01.2011, 16:04
Vamps: Wenn sie dir zusagen, dann nimmse! Modelle gibt's fast von jedem Hersteller, ebay oder von diversen Foren, also haben die wohl die niedrigsten Kosten. Außerdem kann man schöne Themen einsetzen: Untote Piraten, Guhlhorde, Untote Adlige (Verfluchte, Ritter, etc)
Für Neu-Vamps kann ich dir nur Mantic Games (http://www.manticgames.com) empfehlen! Immens billiger als die GW Modelle

Sebulba
13.01.2011, 16:08
Willkommen im Pott!

Also wenn es um einen schnellen Einstieg geht empfehlen sich Vampire, Dunkelelfen, Chaoskrieger oder Orks und Goblins.
(Zwerge sind auch vorteilhaft, aber da wir schon ne Menge zwergischer Kumpanen hier haben, seh ich von der Empfehlung jetzt mal ab..!)
-Vampire haben den Vorteil, dass man Skelette relativ schnell und einfach bemalen kann. Auch die anderen Truppen sind alle recht dankbar anzupinseln.

-Dunkelelfen sind durch viel Rüstung auch relativ gut zu bemalen. Ausserdem braucht man nicht viele Modelle zu Beginn und man ist taktisch sehr flexibel wenn man erstmal länger gesammelt hat.

-Chaoskrieger haben die gleichen Vorteile wie Dunkelelfen nur dass der Spielstyle etwas nahkampflastiger und aggressiver ist.

-Orks und Goblins kann man auch sehr gut bemalen, das Masseverhältnis kann man relativ flexibel gestalten und die Grünen haben die kürzesten Intervalle für neue Modelle und Regeln. Ausserdem machen einige Sonderregeln und Truppentypen ordentlich Fun. (Ähnlich wie bei Skaven)

sherman
13.01.2011, 16:11
Für Neu-Vamps kann ich dir nur Mantic Games empfehlen! Immens billiger als die GW Modelle


Und sehen vor allem besser aus!

O&G würde ich nicht als Starterarmee empfehlen. Sind sehr unzuverlässig und man muss mit umgehen können. Ich kann's nach all den Jahren immer noch nicht richtig ;)

Wenn due schnell Hochelfen bemalen willst:

http://www.fantasyladen.de/cgi-bin/fram ... 25/?page=1 (http://www.fantasyladen.de/cgi-bin/frameset/link.pl?LINK=http://www.fantasyladen.de/bilder/bildblog/10_08_25/?page=1)

Toxicity
13.01.2011, 16:22
man was ne ressonanz xD

is ja mal echt hammer bei euch xD

Also erstmal daaaanke für die ganzen vielen Tipps xD

Wie gesagt im grunde genommen gefallen mit Vamps am Besten, aber da ich recht Dickköpfig bin und mal sehen will was man so kann xD werde ich wohl tatsächlich HEs nehmen ...

Dazu aber mal ne frage:

Ihr habt ja auch Themenarmeen bei euch , kann man das bei HEs auch machen, mal ne ganze andere Geschichte dazu und evtl andere farben oder sowas oder ist das eher im Warhammer uni nicht gerne gesehen ?

sherman
13.01.2011, 16:40
Klar, ich wollte immer mal eine Araber Armee, basierend auf Hochelfen. Fliegende Teppiche als Adler, Elefanten als Streitwagen und große Speerträger Blöcke. Geht auch wunderbar mit Japanern. Ninjas als Schattenkrieger, Samurai als Schwertmeister, asiatische Drachen als Adler, etc.

Kannste aber auch einfach anders bemalen und 'nen eigenen Hintergrund hinzufügen. Die HE als ältestes Volk waren eh schon überall auf der Welt. Ist ja außerdem ein kreatives Hobby.

Toxicity
13.01.2011, 16:42
naja meinte eher nicht dieses Weiss Blau Silber gedönse sondern quasi Andere Farben und sowas halt , will keine Fliegende Teppiche (obwoghl das bestimmt quhl ausschaut) .... wobei olifanten .... hmmm xD neee einfacxh nur andere farben und dazu halt ne nette eigene story schreiben warum die armee dann andere farben trägt (sprich nen hintergrund erfinden etc pp)

Wenn sowas geht wäre das ja sehr geilo xD

sherman
13.01.2011, 17:00
Klar, wer will dich denn daran hindern?

EscarrRune
13.01.2011, 18:51
Hochelfen: finde ich sehr schick von den Modellen und von der Armeeliste her, lesen sich auch recht gut was das spielen und die Taktik angeht, haben für mich son flair wie die Eldar aus 40k, die mir recht gut gefallen haben.

Im Grunde hast du dich damit schon entschieden ;) Genau die Punkte sollten es meiner Meinung nach sein, nach denen ein Neuling seine erste Armee auswählt und nicht unbedingt wie konkurrenzfähig eine Armee ist :)



Mein großes Manko: ich bin Malanfänger und die ganzen kleinst teile (z.B. Rubine etc) sehen mir als ernsthafte erst armee nen bissle zu schwer aus...

Jeder fängt mal klein an, hier wird niemand einen Profimalstandard erwarten ;) Und mit ner ruhigen Hand lassen sich auch bei Kleinteilen schon passable Ergebnisse erzielen.

P.S.: Willkommen an Bord^^

Toxicity
13.01.2011, 19:26
so durch nen fehler (ich wusste net wenn man nen preis vorschlägt bei ebay , das man direkt nen sofortkauf bei annahme hat) hab ich jetzt tatsächlich die Hochelfen als meine Armee ^^

Das erste Speerträgerregiment is auf den weg zu mir (konnt ja net ahnen das die von 23 euro sofortkauf mit preisvorschlag auf 15 euro direkt runtergehen)

Also habt ihr bald nen neuen HE gegner xD

und danke an alle für die super tollen hilfen und anregungen ;)

Gervin
13.01.2011, 19:40
Shit.. shice Hochelfen :mrgreen:

Ich begrüße dich dann mal in unserer Mitte und sage: Gute Wahl, du wirst sicherlich deine Freude mit diesen ekligen Spitzohren haben. ;) :mrgreen:

LG,

Gervin

smothmas
14.01.2011, 14:13
Herzlich willkommen hier im Forum :)

Ich begrüße es sehr, wenn es mal weiter "gute" Armeen hier gibt, aber möchte dir vllt doch noch mal raten, dir die Vampire (wenn du denn auch auf den Preis insbesondere achten möchtest) anzusehen.
Von Mantic gibt es eine riesige Starterbox für 100 (Euro oder Pfund? Korrigier mich mal bitte einer), die sehr viele Modelle abdeckt. Und die neuen Plastikelfen (außer die aus der Box) sind nicht so günstig wie die alten Plastikboxen von GW (10 Eliteinfanteristen 32,50).

Ansonsten freue ich mich aber sehr, wenn du mit den Hochelfen jetzt anfängst. Da ich selber auch aus Wattenscheid komme liegt es dann auch nahe, dass du mal demnächst bei mir ein Spielchen machen kannst ;) (HE-Modelle kann ich dir dann genügend leihen für das Spiel)

Musashi
14.01.2011, 20:36
Herzliche Aufnahme hier!

HE sind eine solide Wahl... und das von mir ich traue meinen Worten!

Zu dem Geld lass es Langsam angehen guck immer mal wieder nach Schnäpchen kannst du ja einfach über die GW Seite die Preise vergleichen!
So kommst du nach und nach zu einer Armee und bis es so weit ist bist du hier bestimmt gerne als Zaungast oder Probespieler bei Spielen gesehen!

Gruß Musashi