Armeeprojekt – WH40k – Death Guard – Teil 9 – 1500 Punkte Maelstrom „Kriegsbeute“ vs. Chaos Space Marines Night Lords

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Death Guard vs. Chaos Space Marines

Unser X-Wing Moe meisterte den Weg in meine heimischen Gefilde, für eine geschmeidige Partie Warhammer 40k!

Wir spielten „Kriegsbeute“ ein Mahlstrom Szenario, bei dem die Taktischen Missionsziele a la „Sichere Missionszielmarker X“ für BEIDE Spieler galten und es am Ende dafür sogar noch Bonuspunkte gab. Hinzu erwürfelten wir die Aufstellung „Suchen und Zerstören“ (Seite 216. 3. Aufstellung).

Moe spielte:

Chaos: Battalion Detachment (Hauptkontingent)
*************** 2 HQ *************** 
Dämonenprinz mit Flügeln und Klauen inkl. Stärkeelixier (Anführer; Zaubert: Diabolische Stärke + Vorhersehung)
Sorcerer mit Jump pack (Zaubert: Warpzeit + Miasma)

*************** 3 Standard *************** 
2x 5 Chaos Space Marines mit Lascannon (die nix treffen )
10 Chaos Kultisten

*************** 2 Elite *************** 
Helbrute mit Twin lascannon und Raketenwerfer
5 Chaos Terminatoren mit Combi-bolter und Lightning claws

Chaos: Outrider Detachment 
*************** 1 HQ *************** 
Chaos Lord mit Jump pack und Klauen der schwarzen Jagd

*************** 3 Sturm *************** 
10 Warpkrallen
2x 5 Raptoren mit Plasmawerfer/Pistole

 

ich probierte folgende Liste aus:

+++ SicRats Death Guard 1500 (Warhammer 40,000 8th Edition) [86 PL, 1492pts] +++
++ Vanguard Detachment +1CP (Chaos – Death Guard) ++
+ HQ +
Malignant Plaguecaster: Gift of Contagion, Plague Wind, The Pandemic Staff

+ Elites +
Blightlord Terminators
. Blightlord Terminator: Flail of Corruption
. Blightlord Terminator: Bubotic Axe, Combi-bolter
. Blightlord Terminator: Blight launcher, Bubotic Axe
. Blightlord Terminator: Bubotic Axe, Combi-bolter
. Blightlord Terminator Champion: Bubotic Axe, Combi-bolter

Plague Surgeon: Balesword
Tallyman: Plasma pistol

++ Battalion Detachment +3CP (Chaos – Death Guard) ++

+ HQ +
Lord of Contagion: Manreaper
Typhus: Miasma of Pestilence, Putrescent Vitality

+ Troops +
Plague Marines
. Plague Champion: Boltgun, Plaguesword, Power fist
. 4x Plague Marine w/ boltgun
. Plague Marine w/ Special Weapon: Plague Spewer
. Plague Marine w/ Special Weapon: Blight launcher

Plague Marines
. Plague Champion: Boltgun, Plaguesword, Power fist
. 5x Plague Marine w/ boltgun
. Plague Marine w/ Special Weapon: Blight launcher

Poxwalkers: 20x Poxwalker

+ Fast Attack +
Foetid Bloat-drone: 2x Plaguespitters, Plague probe

+ Heavy Support +
Plagueburst Crawler: 2x Entropy cannon, Heavy Slugger

Created with BattleScribe (https://battlescribe.net)

 

Mahlstrom – „Kriegsbeute“

Runde 1

Wir hatten beide Einheiten in der Teleportarium-Kammer gelassen für einen späteren Teleport-Angriff. Moe seine ganzen Raptoren und Warpkrallen usw. und ich meinen Lord of Contagion sowie die Blightlord Terminatoren.

Nachdem wir die Missionszielmarker sowie unsere Armeen aufgestellt hatten konnte ich die Initiative stehlen, und zock direkt die perfekten Missionsziele „Sichere Missionsziel3“, „Vorherrschaft“ und „Symbol des Fliegenfürsten“ als Prioritätsziel, wodurch ich dann durch taktische Bewegungen und ein wenig Beschuss direkt auf 6:0 gehen konnte.

Moe startete mit „Verteidige Missionsziel 4 und 2“ und Linie Halten. Er ließ seine Warpkrallen und seinen Sourcerer rein teleportieren und konnte sich dankt eines Stratagems/Psikraft noch bewegen, durfte Trefferwürfe von 1 und Verwundungswürfe wiederholen und durch Miasma der Pestilenz habe ich sie um 1 schlechter getroffen. Sie griffen beide Einheiten Plague Marines und den Plaguecaster an

Seine Schiesswütige Helbrute konnte dem Widerstandsfähigen Plague Crawler 4 LP mopsen, was ihn in seinen Stats noch nicht tangierte.

Dank Linie halten stand es nach Runde 1 6:1 für die Death Guard.

Runde 2

Thyphus und die Poxwalker verblieben an Ort und Stelle. Der Kriegsherr wirkte Vitalität der Verwesung auf eine Plague Marines Einheit und Miasma der Pestilenz auf den Plaguecaster, der nur noch 2 LP besaß nach dem ersten Angriff. Die reinteleportierten Blightlord Terminatoren verpatzten ihren Angriff auf die Warpkrallen, der Lord of Contagion kam jedoch ran und schickte gleich 4 Warpkrallen ins Jenseits. Nach und Nach lichteten sich die Reihen, so dass 2 tote Plague Marines einer ausgelöschten Warpkrallen Einheit gegenüberstanden.

Der Sourcerer wurde vom Plague Crawler mit seinem Mörser weggepustet! BÄM!

Moe verteidigte das Missionsziel 2, während die Death Guard den Warp beherrschte. 7:3 für die Death Guard.

Es kamen keine weiteren Raptoren aus dem Teleportarium und auch so passierte wenig auf dem Feld. Die Helbrute vernichtete den Plagueburst Crawler dank ihrer Schusswut und weiteren Buffs (Treffer von 1 Wiederholbar, trifft auf die 2) und sicherte mit den Marines das Missionsziel 2.

Stand 7:4 für die Death Guard

Runde 3

Einzelne Verluste in den Reihen der CSM, aber keinen nennenswerten. Stattdessen wieder Losglück für die Death Guard gehabt und einfach an Ort und Stelle verblieben. Somit konnten Missionsziel 3+4 verteidigt sowie die Linie gehalten und 5 Punkte eingeheimst werden.

12:4 für die Death Guard

 

Vereinzelte Schüsse der CSM auf den Plague Surgeon. Moe hatte nun realisiert, dass der eine ELITE Auswahl und KEIN Charakter ist und schoss ihn direkt auf 2 LP herunter, trotz Miasma der Pestilenz auf dem Plague Surgeon.

Das manifestieren eine Psi-Kraft brachte den CSM 1 Siegespunkt und den neuen Stand von 12:5 für die Death Guard.

Runde 4

Die Blightlord Terminatoren verschanzten sich auf der Barrikade um Missionsziel 5 verteidigen zu können. Die Bloat-Drone (Durch Helbrute und Laserkanonen der Marines auf 1 LP heruntergeschossen) verschanzte sich beim Tallyman im Wald. Missionsziele konnten nicht erfüllt werden.

Terminatoren und Raptoren mit viel Plasma samt Lord teleportierten sich in den Rücken der Blightlord Terminatoren und auch der Daemon Prince machte sich auf den Weg, da er als Prioritätsziel hatte eine Einheit mit 10LP oder mehr zu vernichten.

Die Helbrute und die Laserkanonen der Marines schalteten die Bloat-Drone und den Plague Surgeon aus, weobei der Beschuss auf die Terminatoren nur 1 Opfer forderten. Krass. Extrem Übel, dass der Daemon Prince den Angriffswurf verkackte und die Wiederholung des Wurfes…. ebenfalls! Bis auf 1 5er Trupp Raptoren kamen aber alle Angreifer an die Blightlord Terminatoren ran. Sie mussten vernichtet werden sonst sähe es schlecht aus von den Punkten her.

Nachdem der Lord 2 weitere Terminatoren niedermetzeln konnte gingen die Death Guard zur „Gegenoffensive“ über.

Der Terminator mit dem Fail of Corruption hämmerte den Lord auf 1 LP herunter. *Puh* das war knapp!

Allerdings konnten die zähen Terminatoren der Überzahl nicht Standhalten.

„Blutvergießen“ und „Überwältigende Feuerkraft“ bringen die Chaos Space Marines auf 12:7 heran und in Schlagdistanz.

Runde 5

Der Lord of Contagion und Typhus mit seinem Poxwalker Mob brachten sich in Stellung, konnten jedoch keine weiteren Missionen erfüllen.

Stand 12:7

Die Marines und die Helbrute rückten vor aus der Ruine und sicherten Missionsziel 6 dadurch

Der Daemon Prince konnte dank seiner Flugkunst Missionsziel 1 in den Händen halten.

Die angeschlagenen Raptoren versteckten sich hinter der Barrikade

Durch die gesicherten Missionsziele rückt das Chaos mit 12:9 in Schlagdistanz heran.

Der Wurf für die Fortführung der Schlacht ergab eine 6… weiter geht es

Runde 6+7

Der Daemon Prince ist durch seine Missionsziele gezwuingen den Kriegsherrn Typhus zu töten um das Spiel noch gewinnen zu können und so pirscht er sich in Schlagdistanz an ihn heran und schafft den Angriffswurf, muss jedoch die durch die Vitalität der Verwesung aufgepushten und durch den Tallyman unterstützten Poxwalker ebenfalls angreifen.

Der zähe Typhus überlebt den heftigen Angriff mit 1 LP *Puh* und schlägt zusammen mit den Poxwalkern den Daemon Prince auf 2 LP runter *Puh*

Die Sprungmarines konnten im Fernkampf nichts reißen und so griffen die Terminatoren an, welche vom intervenierenden Lord of Contagion in den Boden gestampft wurden.

Das Missionsziel 5 konnte noch gesichert werden, was dann 12:10 aus dem Spiel heraus als Ergebnis macht. Kommen nun die Szenariopunkte hinzu

Endergebnis

Es wurde noch richtig knapp am Ende. Moe hatte mehr Missionen mit „Sichere Missionsziel“ geschafft und 1 Siegespunkt erhalten. Ich hatte „First Blood“ und Moe zudem 1 Einheit in meiner Aufstellungszone „Durchbruch“. „Töte den Kriegsherrn“ haben ja beide ganz knapp nicht geschafft.

Knapper Endstand von 13:12 für die Death Guard! Was ein spannendes und packendes Spiel!

Fazit

Hier und da ein anderes Wurfergebnis oder andere gezogene Missionsziele und es hätte auch anders ausgehen können. So wie die Death Guard in der ersten Hälfte vorgelegt hatte so konnten die Night Lords der Chaos Space Marines am Ende aufholen und sogar noch fast das Spiel für sich entscheiden.

Matchwinner bei den CSM war für mich die Helbrute. Die hat ordentlichen Schadensoutput gehabt und konnte super gebuffed werden. Die vielen teleport-Einheiten haben mich in meiner Bewegung und Positionieren etwas bedrängt, so dass ich immer den Rücken etc. Abdecken musste. Dass sie in der letzten offiziellen Runde 5 erst kamen, war gut für Moe, da ich so Missionsziel 5 nicht verteidigen konnte.

Der erste Teleportangriff war auch eine Super Kombo aus Psi-Kräften und Gefechtsoption, denn ich durfte kein Abwehrfeuer gegen diese Warpkrallen abgeben.

Dennoch haben sich die zähen und wiederstandsfähigen Death Guard durchsetzen können.

Mein Matchwinner war die Armee an sich. Ich mag keinen irgendwie herausheben. Die widerstandsfähige Zähigkeit hat es ausgemacht.

 

 

ich freue mich über eure Kommentare, Kritiken und Anregungen.

Danke für’s lesen

Hail the God of Pestilence!
Hail the Demonic Choirs of the Lord of Decay!
Hail the coming of the Age of Nurgle!

SicRat

Über den Autor SicRat

Gründer / Admin von www.tablepott.de und des Blogs. Redakteur und Hobbyist. Systeme: | Freebooters Fate Mannschaften: Bruderschaft, OLHG, Piraten | | X-Wing: Rebellen, Imperium, Scum | Age of Sigmar: Khorne Bloodbound | WH40k: Death Guard | The Walking Dead: All Out War

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
SicRat

SicRat

Gründer / Admin von www.tablepott.de und des Blogs. Redakteur und Hobbyist. Systeme: | Freebooters Fate Mannschaften: Bruderschaft, OLHG, Piraten | X-Wing: Rebellen, Imperium, Scum | Age of Sigmar: Khorne Bloodbound | WH40k: Death Guard | The Walking Dead: All Out War

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + fünfzehn =