Kurzreview: X-Wing

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Worum geht es?

Bei X-Wing handelt es sich um ein Raumkampf-Spiel im Star Wars Universum, für 2 Spieler. Ihr übernehmt die Kontrolle über eine Flotte der Rebellen, des Imperiums oder der Kriminellen & des Abschaums. Wer zuerst die generischen Schiffe zerstört hat, gewinnt.

Was benötigte ich zum Einstieg?

Vorerst die Grund Box, in der ist alles enthalten was ihr zum Einstieg in X Wing benötigt. Ihr habt einen X Wing und zwei Tie Fighter, die wie alle Modelle, die ihr in den Erweiterungen dazu kaufen könnt, schon bemalt sind. Ihr bekommt alle Schablonen, Marker und Hindernisse die ihr benötigt.

Das Regelheft ist in Farbe und die Bilder verdeutlichen die Regeln sehr gut. Aber erstmal sollten euch die Regeln für das Einführungsspiel interessieren, die auch enthalten sind. So könnt ihr mit vereinfachten Regeln, die ersten Duelle bestreiten.

Erweitern

Wird Leider zum muss in dem Spiel. Wie ihr da vorgeht ist euch überlassen und kommt auch drauf an wie ihr Spielen wollt. Für Spiele mit Freunden Zuhause, reicht es in der Regel, sich die Schiffe zu Kaufen die ihr spielen wollt und die Upgrade Karten einfach auszudrucken. Bzw. gibt es Squad Builder im Internet, wo ihr eure Flotte mit Karten Texten Ausdrucken könnt. Dies reicht bei den meisten öffentlichen Spiele Treffen auch aus. Wenn ihr Turniere spielen wollt, solltet ihr alle Upgrade und Piloten Karten im Original mitbringen. Es gibt diverse Internet Seite, wo ihr nachlesen könnt, welche Karte in welchen Erweiterungen ist. Wichtig ist es das ihr nachher eine Flotte mit bis zu 100 Punkten zusammen bekommt um damit gegen euren Gegner anzutreten.

Der Ablauf

Nachdem ihr euch nun für eine Flotte mit bis zu 100 Punkten entschieden habt und vielleicht sogar ein kleines Einsteiger Spiel absolviert habt, geht es ans Eingemachte.

In Runde 0 werden die 6 Hindernisse z.B. Asteroiden auf dem Spielfeld verteilt.

Nun stellt Jeder Spieler seine Schiffe auf und dann geht´s los.

 

Die nächsten vier Phasen wiederholen sich immer wieder bis, ein Spieler alle feindlichen Schiffe zerstört hat, oder die Zeit von 75 Minuten abgelaufen ist.

 

  1. Planungsphase:

Jeder Spieler wählt für jedes seiner Schiffe ein Manöver, welches er fliegen möchte.

 

  1. Aktivierungsphase:

Jedes Schiff führt das Ausgewählte Manöver und eine Aktion durch.

 

  1. Kampfphase:

Jedes Schiff darf einen Angriff durchführen.

 

  1. Endphase:

Alle unbenutzten Aktionsmarker werden vom Spielfeld entfernt.

 

Nach Ausführen der Endphase beginnt die nächste

Spielrunde wieder mit der Planungsphase.

 

Fazit

X-Wing ist ein schönes Spiel für zwischendurch, wird aber mit der Menge an Upgrade Karten und Piloten Fertigkeiten immer Komplexer. Die daraus folgende Menge an Möglichkeiten bötet aber auch immer wieder von neuem Spaß am Ausprobieren neuer Flotten Listen.

 

Mercya

Über den Autor Mercya

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − acht =