31. Mai 2020

1. WH Underworlds Turnier by MOEWI GAMES

Im dritten Anlauf hat es dann endlich geklappt. Wir konnten unser ersten Warhammer Underworlds Turnier mit genügend Teilnehmern ausrichten.

Doch bevor ich von dem Tag berichte, möchten wir uns bei der Feldmann Stiftung für die Räumlichkeiten und bei MOEWI GAMES für den Support bedanken. Ohne diese Unterstützung geht es einfach nicht 🙂

Vorbereitungen

Im Vorfeld habe ich mich auf das Turnier sehr gefreut, das Warhammer Underworlds gerade für Veranstalter ein recht einfach zu handelbares System darstellt, denn die Materialen für die Spiele bringen die Spieler selber mit. Kein Gelände vorbereiten und Spieltische aufbauen. Für Underworlds reicht ein isch mit Platz für die Spielbretter und Ablage für das Zubehör. Insofern war der Aufbau der Turniertische schnell erledigt.

 

Mehr Zeit in Anspruch genommen hat da schon das Aufbereiten unseres Gabentisches und der Turnierpreise. 

Wer uns kennt und uns bereits besucht hat (jeden 3. Samstag im Monat), kennt unseren Gabentisch. Ein Tisch mit Leckereien von und für die Allgemeinheit. Er funktioniert nach dem Prinzip: Stell der Allgemeinheit etwas zur Verfügung und/oder bediene dich. Es kostet nichts. 

Für unsere Turnierteilnehmer war der Gabentisch natürlich reichlich gefüllt, so dass jeder seinen rumorenden Magen beruhigen konnte.

Bei den Turnierpreisen galt es lediglich das Organized Play Set nach der mitgelieferten „Anleitung“ aufzuteilen und schön zu dekorieren. Die ersten 4 Plätze bekamen zudem noch eine Mousepad Würfelunterlage im TablePott Design sowie eine TablePott Medaille. Zudem durften sich Platz 1-3 über die Glitzerkarten von Grashraks Vandalen und Skaeths Wilde Jagd freuen. Zudem dürfen natürlich nicht die Visitenkarten vom TablePott und MOEWI GAMES fehlen 😉

Tradition bei uns ist, dass der „Erste von Hinten“ des Turnieres ebenfalls reichlich beschenkt wird, denn immerhin hat man die anderen ja gewinnen lassen *hehe*. So Unterschied sich Platz 10 von 1 nur durch den Glaspokal für den Sieger und der Sonderkarte aus dem Organized Play Set für die Best Painted Warband. Diese Kategorie hatten wir eben nicht und so bekam der Träger der roten Laterne diese schicke Karte.

Nachdem alle eingetrudelt waren und Die T3 Liste nach GOEPP importiert wurde, konnten wir die Runden paaren und auch schon loslegen. Aber nicht ohne eine kurze Ansprache. Das gehört sich einfach, wenn man Gäste hat 😉

Da wir eine ungerade Zahl an Teilnehmern hatte, schloss sich Sebo als Springer den Kriegern in Shadespire an ebenso wie mein ältester Sohnemann, der voll Bock auf das Spiel und sein erstes Turnier hatte. Da er zu Hause gegen mich des öfteren gewinnt, bat ich um keine Gnade 😉

Das Turnier

Das gesamte Turnier verlief harmonisch. Da bei uns auch immer der Spaß am gemeinsamen Spielen im Fokus steht – auch wenn man Ruhm und Ehre sowie die Glastrophäe erringen kann – und wir miteinander einfach einen schönen Tag mit unserem liebsten Spielen verbringen wollen, verlief das Tuinier reibungslos. Sogar Regelfragen blieben bis auf 2 ganz aus und auch diese beiden Regelfragen konnten wir zum Wohle aller Beteiligten lösen.

Ich habe euch mal ein paar Bilder sowie unser Youtube Video eingebaut, damit ihr euch selbst ein Bild von der heimischen Atmosphäre machen könnt. Denn Bilder sagen doch meist mehr als Worte 😉

 

Statistiken

Natürlich können die Ergebnisse auf T3 nicht so detailliert sein, wie es unsere sind. Denn wir haben neben den errungenen Punkten noch die Siege, Niederlagen, Unentschieden, Ruhmpunkte und Kills mitgezählt um bei Gleichstand am Ende wirklich den härtesten Recken als Sieger zu küren.

Runde 1

Paarungen

1.: Jan von der Weyden – Rene Tewes : 3-0 (2-0)
2.: Nils Küter – Sebo Lindner : 3-0 (2-0)
3.: Michael Gerhards – Fabian Schneider : 3-0 (2-0)
4.: Tobias Reinartz – Jörg Rutten : 0-3 (1-2)
5.: Gérard Sidar – Jörg Jungbluth : 0-3 (0-2)

Ergebnisse der Runde 1

Spielername Punkte S N U Ruhm + Ruhm – Kills
Jörg „Moriquendi“ Jungbluth 3 2 0 0 26 2 6
Jan „Frodo“ von der Weyden 3 2 0 0 30 13 11
Michael „Gerri“ Gerhards 3 2 0 0 44 12 9
Nils „Gruftischlumpf“ Küter 3 2 0 0 36 15 4
Jörg „Der_Baer“ Rutten 3 2 1 0 31 25 6
Tobias „Shaunless“ Reinartz 0 1 2 0 25 31 9
 Gérard „RoterHerzog“ Sidar 0 0 2 0 2 26 0
Sebo „Riot-Sebo“ Lindner 0 0 2 0 15 36 3
Rene „Hordak“ Tewes 0 0 2 0 13 30 3
Johan „Jo Han Solo“ 0 0 2 0 12 44 5

Runde 2

Paarungen

1.: Jörg Rutten – Sebo Lindner : 3-0 (2-0)
2.: Jörg Jungbluth – Jan von der Weyden : 3-0 (2-1)
3.: Tobias Reinartz – Rene Tewes : 3-0 (2-0)
4.: Gérard Sidar – Fabian Schneider : 3-0 (2-0)
5.: Michael Gerhards – Nils Küter : 0-3 (0-2)

Ergebnisse der Runde 2

Spielername Punkte S N U Ruhm + Ruhm – Kills
Jörg „Moriquendi“ Jungbluth 3 2 1 0 38 42 5
Jan „Frodo“ von der Weyden 0 1 2 0 42 40 10
Michael „Gerri“ Gerhards 0 0 2 0 36 39 6
Nils „Gruftischlumpf“ Küter 3 2 0 0 39 36 9
Jörg „Der_Baer“ Rutten 3 2 0 0 31 10 6
Tobias „Shaunless“ Reinartz 3 2 0 0 32 18 10
 Gérard „RoterHerzog“ Sidar 3 2 0 0 26 19 7
Sebo „Riot-Sebo“ Lindner 0 0 2 0 10 31 4
Rene „Hordak“ Tewes 0 0 2 0 18 32 3
Johan „Jo Han Solo“ 0 0 2 0 17 26 3

Runde 3

Paarungen

1.: Nils Küter – Jörg Jungbluth : 0-3 (0-2)
2.: Jörg Rutten – Jan von der Weyden : 0-3 (0-2)
3.: Gérard Sidar – Rene Tewes : 0-3 (1-2)
4.: Tobias Reinartz – Michael Gerhards : 0-3 (0-2)
5.: Fabian Schneider – Sebo Lindner : 0-3 (0-2)

Ergebnisse der Runde 3

Spielername Punkte S N U Ruhm + Ruhm – Kills
Jörg „Moriquendi“ Jungbluth 3 2 0 0 41 31 9
Jan „Frodo“ von der Weyden 3 2 0 0 34 23 9
Michael „Gerri“ Gerhards 3 2 0 0 37 21 4
Nils „Gruftischlumpf“ Küter 0 0 2 0 31 41 6
Jörg „Der_Baer“ Rutten 0 0 2 0 23 34 3
Tobias „Shaunless“ Reinartz 0 0 2 0 21 37 9
 Gérard „RoterHerzog“ Sidar 0 1 2 0 24 30 9
Sebo „Riot-Sebo“ Lindner 3 2 0 0 22 16 8
Rene „Hordak“ Tewes 3 2 1 0 30 24 5
Johan „Jo Han Solo“ 0 0 2 0 16 22 1

Endstand

T3: https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament_results.php?tid=25556

Hier einmal der detaillierte Endstand unseres Turniers

P Spielername Punkte S N U Ruhm + Ruhm – Kills
1 Jörg „Moriquendi“ Jungbluth 9 6 1 0 105 75 20
2 Jan „Frodo“ von der Weyden 6 5 2 0 106 76 30
3 Michael „Gerri“ Gerhards 6 4 2 0 117 72 19
4 Nils „Gruftischlumpf“ Küter 6 4 2 0 106 92 19
5 Jörg „Der_Baer“ Rutten 6 4 3 0 85 69 15
6 Tobias „Shaunless“ Reinartz 3 3 4 0 78 86 28
7  Gérard „RoterHerzog“ Sidar 3 3 4 0 52 75 16
8 Sebo „Riot-Sebo“ Lindner 3 2 4 0 47 83 15
9 Rene „Hordak“ Tewes 3 2 5 0 61 86 11
10 Johan „Jo Han Solo“ 0 0 6 0 45 92 9

 

Fazit

Ich denke unsere heimische und wohlige Art ist bei den Teilnehmern angekommen. Soweit waren alle gut versorgt und haben sich prächtig amüsiert. Einige haben sogar den TablePott für sich gefunden (ja, sie kannten uns tatsächlich vorher noch gar nicht) und werden uns bald wieder beehren. 

Mein Sohnemann hat trotz den visuell niederschlagenden Ergebnisse viel Spaß und gute Spiele gehabt und sogar Chancen Runden für sich zu entscheiden, aber am Ende reicht es lediglich für viel Erfahrung 😉

Danke an alle Teilnehmer für die grandiose Stimmung und den Ablauf. Wir waren sogar früher als geplant fertig. Ich persönlich habe mich darüber gefreut, das mein 10 jähriger Sohnemann ernst genommen und nicht geschont wurde. Er wollte selber einen fairen Wettkampf und den hat er bekommen. 

Der TablePott freut sich über neue Spieler, die unser Vorhaben mit Leben füllen. Wir würden uns sehr über Kommentare und eine Bewertung freuen.

Lest unsere Blog Beiträge, liked und folgt unseren Seiten, schaut bei Discord und Whatsapp vorbei um teilzunehmen und kommt zu unseren Treffen. Und vor allem: Empfehlt uns weiter, das hilft uns am meisten.

SicRat

Gründer / Admin von www.tablepott.de und des Blogs. Redakteur und Hobbyist. Systeme: | Freebooters Fate Mannschaften: Bruderschaft, Piraten, OLHG | Dreadball: Draconis All-Stars, Ninth Moon Tree Sharks, Nemion Oceanics | Warcry: Iron Golems, Untamed Beasts, Corvus Cabal, Splintered Fang, Die Unmade | The Walking Dead: All Out War / Call to Arms | Warhammer Underworlds: DIE GRIMWACHT, FETZAS ZAHNFLETSCHAS, SKAETHS WILDE JAGD, GRASHRAKS VANDALEN, DORNEN DER ROSENKÖNIGIN, MAGORES UNHOLDE , EISENSCHÄDELS JUNGZ, STURMVATERS FLUCHBRECHER, STAHLHERZENS CHAMPIONS | Carnevale: Guild, Rashaar

Alle Beiträge ansehen von SicRat →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

drei − zwei =