22. April 2021

TablePott 2021

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Corona dominiert unseren Alltag und stellt so ziemlich alles auf den Kopf. Auch der TablePott ist davon betroffen.

Wir können uns derzeit nicht mehr auf unseren monatlichen Treffen sehen und zusammen spielen und quatschen, nein auch unsere Battle Reports und allgemein die Produktion unseres Youtube Contents wurde nahezu lahm gelegt.

Vieles findet virtuell statt. Ob es unsere Mal- und Bastelabende sind, welche wir teilweise für euch Live streamen, oder der generelle Austausch. Spielen fällt aufgrund von Kontaktbeschränken flach bzw. werden stark eingeschränkt.

Doch wir können die Zeit auch positiv nutzen. Die Gedanken kreisen lassen, Dinge überdenken, umstrukturieren oder neues ausprobieren. Auch ich habe mir rund um den TablePott, die aktuelle Lage und dessen Zukunft Gedanken gemacht:

Gundsatz

Unser Grundsatz hat und wird sich nicht verändern:

Wir sind eine freie und kostenlose Spielercommunity im ganzen Ruhrgebiet für sämtliche TableTop-Systeme und Brettspiele.

Ziel und Zweck dieser freien Community ist die problemlose Möglichkeit Gleichgesinnte Hobbyisten in der näheren Umgebung zu finden, kennen zu lernen und eventuell neue Freundschaften zu knüpfen.

Angebot

Allerdings hat Corona etwas Einfluss auf unser derzeitiges und zukünftiges Angebot:

Website

Unsere Webseite ist und bleibt der zentrale Ankerpunkt für alle Informationen rund um den TablePott unsere Aktionen, Treffen, Termine und Content. Ihr solltet hier also regelmäßig vorbeischauen.

OTPT

Unseren offenen TablePott Treff (OTPT) wird wieder 1x monatlich stattfinden, sobald die Pandemie Lage es wieder zulässt. Denn unser Treff ist neben dem privaten Treff eine sehr gute Möglichkeit weitere Hobbyisten kennen zu lernen. Unser Dank geht an die Feldmann Stiftung, die uns die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt.

Youtube

Wie ihr ja bereits mitbekommen habt, sind wir in der tollen Situation vom lieben Taschengelddieb mit Stuff unterstützt zu werden. Mit dieser Unterstützung ist es uns möglich für euch weiteren tollen Content zu produzieren. Aufgrund von Corona sind wir euch und dem Taschengelddieb aber noch einige Videos schuldig, die wir aber schleunigst nachholen werden, sobald die Lage es wieder ermöglicht.

Zudem habe ich für mich entschieden nicht auf den „Zug“ aufzuspringen auf Teufel komm raus regelmäßig Content zu produzieren. Ich bin kein Freund von schlecht produzierten Videos – auch wenn ich im Rückblick sagen muss, dass wir auch nicht immer die Beste Arbeit abgeliefert haben.

Unboxings sind u.a. für mich mittlerweile nur noch nervig und ich möchte nicht der Xte deutsche TableTop Kanal sein mit einem Unboxing zu Spiel X, nur weil es leicht produzierter Content ist. Zugegeben gibt es schon krasse Qualitätsunterschiede bei Unboxings in der deutschsprachigen TableTop Youtube Community. Dennoch möchte ich Unboxings bei uns nicht ausschließen, aber dennoch in Zukunft versuchen spannender, einzigartiger und etwas professioneller zu produzieren – auch um uns etwas mehr abzuheben.

Support allgemein für unseren Youtube Kanal. Ich habe es schon seit längerem aufgegeben bei Herstellern zu hausieren und um Support „zu betteln“. Nein! Wir machen das hauptsächlich aus Spaß am Hobby und am produzieren von Videos. Wir wollen damit kein Geld verdienen, freuen uns aber über Support in Form von Waren, um unsere Ausgaben geringer zu halten.

Mittlerweile sind wir sogar in der komfortablen Position Anfragen von Herstellern und Shops zu erhalten, was aber nicht bedeutet, dass wir jedes Angebot annehmen. Ja, wir haben schon Anfragen abgelehnt. Dennoch werden wir nicht zum Werbeüberfluteten Youtube Kanal, das wollen wir auch gar nicht, werden aber entsprechende Kennzeichnungen und Erwähnungen entsprechend der Vorgaben der Landesmedienanstalt einblenden/einbauen, sofern wir Produkte für Videoproduktionen erhalten haben. Wir nehmen nur Support an, wenn wir voll überzeugt sind.

Zum Content allgemein lässt sich sagen, dass ich vorhabe Qualitativ bessere und spannendere Battle Reports zu produzieren, die in der Nachbearbeitung auch aufwendiger sein sollen. Ob das letztendlich so klappt, wie ich mir das vorstelle sei dahingestellt. Das bedeutet aber auch, dass der höhere Aufwand auch weniger Content bedeutet. Da wir kein Geld mit dem Kanal verdienen und dies auch nicht unser Ziel ist, haben wir da auch keinen Druck viel Content rauszuhauen.

Was ihr nicht mehr bei uns sehen werdet sind schnell produzierte BlaBla Videos. Also Videos die besser als Podcast laufen könnten. Videos in der die Kamera die Protagonisten statisch einfängt und das einzig Interessante die Tonspur ist. Nein, Youtube ist ein visuelles Medium. Der Zuschauer soll etwas sehen. Also wenn wir so Talk Formate angehen wollen, werden wir mit Einblendungen etc. arbeiten um dem Zuschauer auch bildliche Anreize zu geben. Sonst wirkt das Video für den Zuschauer eher wie eine Pressekonferenz der Bundesregierung *gähn*. Ich hoffe ihr wisst was ich meine :-). Soll es jeder machen wie er es für richtig hält. Ich rede hier nur von meinem Anspruch an solchen Content.

Gewinnspiele sind ebenfalls eine Nummer für sich. Ein Gewinnspiel ist immer an die Einhaltung diverser gesetzlicher und Plattformabhängiger Richtlinien gekoppelt. Also mal eben ein Gewinnspiel in den Äther schmeißen? … ist nicht. Es müssen klare Teilnahmebedingungen formuliert und kommuniziert werden. „Gewinnspiele für Reichweite“ wird es bei uns nicht geben. Ihr müsst uns nicht abonnieren, kommentieren, teilen oder whatever nur um einen gesponserten Preis zu bekommen. Unser Youtube Kanal ist keine Marke, die wir an die Spitze einer Liga führen wollen. Unser Kanal ist ein kostenloses Hobby-Projekt von uns für euch und ihr sollt uns abonnieren, teilen, oder unsere Videos kommentieren, wenn ihr dazu Lust habt uns Feedback zu geben, Spaß habt uns zu verfolgen und das anderen Leuten mitteilen wollt. Ihr sollt uns supporten, weil ihr sagt: „Jo, die sind in Ordnung und ich guck die gern“ und nicht „woah geil. da kann man was gewinnen“

Wir sind ja auch kein Kanal, der sich auf ein TableTop spezialisiert. Wir bieten eine Vielzahl an Systemen an: Infinity, Freebooter’s Fate, Warhammer 40.000, Star Wars Legion, Warhammer Underworlds, Blood Bowl, Carnevale, The Walking Dead,…). Wir zeigen euch Content zu Spielen die wir mögen und nicht zu Spielen, die grad gehyped sind oder die meisten Follower bringen. Also wer erwartet, dass wir nur noch Freebooters Fate oder Blood Bowl zeigen, der ist bei uns falsch.

Wir wollen euch einfach unterhalten und auf unsere familiäre Community im Pott aufmerksam machen, denn am Ende profitieren wir alle von Kanal, wenn wir uns dadurch kennen lernen und zum spielen treffen können.

Twitch

Unser Twitch Kanal ist auch aus Corona entstanden. Durch die Arbeit bei Freebooter Miniatures und dem Start mit dem streamen, habe ich die Chance ergriffen und dasselbe für den TablePott eröffnet. Auch hier liegt der Fokus nicht auf Reichweite oder Gewinne erzielen. Wir wollen auf Twitch keine Werbung oder ähnliches schalten und buhlen deshalb auch nicht um Follower oder Abos, whatever.

Für uns ist es primär die Chance auf Distanz doch nah zueinander zu sein und gemeinsam zu malen, basteln und quatschen. Es ist der derzeitige Ersatz des OTPT, nur ohne die Möglichkeit zu spielen. Und das schöne daran ist, dass wir nicht nur untereinander, sondern auch mit den Zuschauern kommunizieren können. Aber auch hier möchten wir uns weiter verbessern und euch nicht nur beim malen und basteln zugucken lassen, sondern wir wollen strukturierte Themen besprechen und uns austauschen. Untereinander aber auch mit euch!

Die Streams laden wir dann noch später für euch bei Youtube hoch und auch wenn ihr nicht mehr live mitdiskutieren könnt, so könnt ihr dann doch, aufgrund unserer strukturierten Themen, die Videos als Malbegleitung später nutzen.

Instagram

News, Bilder, Infos, Termine, Mitmachaktionen unter dem Hastag #tablepott wird es bei Instagram geben. TableTop ist ein visuelles Hobby und wir wollen mit Instagram auch die jüngeren an unser Hobby heranführen.

Facebook

Unsere Anzahl an Followern und die Zahlen der Interaktionen und Reaktionen auf unseren Facebook Auftritt, haben mich dazu gebracht den Account zu schließen. Videos poste ich dann mit meinem privaten Account in den entsprechenden Gruppen. Das Wachstum auf Instagram ist jetzt schon heftiger als all die jahre auf Facebook. Die Entscheidung Facebook zu schließen ist allein eine Aufwand/Nutzen Entscheidung. Für den Pflegeaufwand haben wir am Ende zu wenig Feedback und Nutzen daraus gezogen so dass wir nun Instagram als neues Social Media Standbein weiter aufbauen werden.

Siehe auch: Bye, Bye, Facebook

Whatsapp

Auf Anfrage könnt ihr unserer Whatsapp Gruppe hinzugefügt werden  für Absprachen, Austausch und Diskussion. Dennoch sehe ich eher…

Discord

… als Kommunikationsplattform. Unser „Forenersatz“ ist schon gut etabliert und wird stetig von euch befüllt. Diskussion, Austausch, Spielsystembezogene Kanäle, Sprach Kanäle zum quatschen, Videogames mit Sprachkanälen… all das könnt ihr dort erleben und sogar per Videokonferenz miteinander quatschen.

Podcast?

Die Livestreams samt Themenvorbereitung und die eigene Sympathie zu guten Podcasts brachten mich auf die Idee einen eigenen TablePott Podcast in den Raum zu werfen. Hättet ihr denn Lust auf regelmäßigen strukturierten Talk über Hobbythemen?

Ich finde es gibt nämlich zu wenig gute TableTop Podcasts. Nebensache TableTop ist mein derzeitiger Liebling, vor Radio Longfall. Allerdings ist Radio Longfall Spielsystembezogen wie so manch andere Podcasts. Es gibt welche zu Infinity, Warhammer, usw, aber allgemeine gute deutschsprachige Podasts, kann ich an einer Hand abzählen. Zudem ist entweder die Qualität zu mies oder sie erscheinen zu selten. Also eure Meinung würde mich interessieren. Aber ein Podcast würde dann die Livestreams komplett ersetzen und weiter Zeit für Videocontent in Anspruch nehmen. 

Ok, das war es auch schon erstmal aus dem Headquarter. Lasst uns doch ein Kommentar hier unter dem Beitrag, oder im Discord, Instagram, Whatsapp und bleibt gesund!

SicRat

Gründer / Admin von www.tablepott.de und des Blogs. Redakteur und Hobbyist. Systeme: | Freebooters Fate | Warhammer 40k Space Wolves | Warcry | The Walking Dead: All Out War / Call to Arms | Warhammer Underworlds | Carnevale | Burrows and Badgers

Alle Beiträge ansehen von SicRat →

Ein Gedanke zu “TablePott 2021

  1. Ich fiebere auch einer Zeit entgegen, in der man sich wieder mal Auge in Auge treffen und ein paar Püppchen schieben kann. Bis dahin muss halt der Kontakt über Discord, Twitch und Konsorten reichen. Unsere Einstellung nur das zu machen, wo wir selbst Spass dran haben und hinter stehen finde ich gut, denn wie Du sagst sind wir ein Hobbyprojekt dass neben den Leuten da draussen nun mal auch uns gefallen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

neun − 2 =